Der ESC beteiligt sich an der Entwicklung sportlicher und kultureller Aktivitäten in der Gemeinde Couëron durch Projekte mit verschiedenen Vereinen. Hier ein Beispiel:

Bildungsbund: Der ESC unterhält privilegierte Beziehungen zur säkularen Vereinigung von Couëron, mit der sie 50 Jahre lang in der Organisation kultureller Aktivitäten zusammenarbeitete: Theater, Tanz usw.

Gemeindesportamt: Der ESC hält an und trägt aktiv zum Funktionieren des Who der Gemeinde bei, dessen Motto „Sport für alle und das höchste Niveau für jeden“ seinen Werten entspricht.

Beziehungen zu anderen Vereinen: Der ESC verbietet nicht die Organisation einer der von der UFOLEP vorgestellten Disziplinen, in der Freizeit oder im Wettbewerb, sondern beteiligt sich am lokalen Konsens, keinen Wettbewerbsabschnitt in einer zuvor angebotenen Sportart zu eröffnen. Durch einen anderen Club, der an einem Wettbewerb der französischen Föderation unisport teilnimmt.