Der ESC hat seit 2016 eine Rugby-Schule, die sich aus etwa fünfzehn Jugendlichen im Alter zwischen 7 und 13 Jahren zusammensetzt, die sich jeden Samstagmorgen von 10 bis 12 Uhr im Frémondière-Stadion entwickeln. Es ist im Moment eine Praxis der Entdeckung ohne Konkurrenz.